Navigation und Service

Referat M2 – Mitarbeiter/innen

Jochen Hohenrainer
Dipl.-Hydrologe

Bundesanstalt für Gewässerkunde
Referat M2
Am Mainzer Tor 1
56068 Koblenz

Telefon: 0261/1306-5180
Fax-Nr.: 0261/1306-5280
E-Mail: hohenrainer@bafg.de


Aufgaben:

  • Aufbau und Pflege von Simulationsmodellen für die Wassermengenbewirtschaftung (z.B. BEWASYS Rhein-Oder, Edertalsperre, Nord-Ostsee-Kanal)
  • Analyse wasserwirtschaftlicher Systeme
  • Durchführung von Langzeitsimulationen, Analyse von Modellergebnissen und Beratung von Entscheidungsträgern


Ausgewählte Veröffentlichungen:

  • Hohenrainer, J. & A.-D. Ebner von Eschenbach (2016): Untersuchungen zu den Auswirkungen zusätzlicher Wasserentnahmen für die Feldberegnung aus dem Elbe-Seitenkanal und der Scheitelhaltung des Mittellandkanals. Bundesanstalt für Gewässerkunde, Bericht BfG-1898
  • Rötz, A., Bouillon, C., Theobald, S., Hohenrainer, J. & A.-D. Ebner von Eschenbach (2016): Synthese von Praxiserfahrung und Modelloptimierung als Grundlage eines verbesserten Talsperrenbetriebes. In: Wernecke, G., Ebner von Eschenbach, A.-D., Strunck, Y., Kirschbauer, L. & A. Müller (Hrsg.): Wasserressourcen - Wissen in Flussgebieten vernetzen. Forum für Hydrologie und Wasserbewirtschaftung, Heft 37.16: 315-325. DOI: 10.14617/for.hydrol.wasbew.37.16
  • Schendel, T., Hohenrainer, J. & A.-D. Ebner von Eschenbach (2014): Stochastische Inputzeitreihen für wasserwirtschaftliche Simulationen, in (Hrsg.) Technische Universität Dresden, Institut für Wasserbau und Technische Hydromechanik, Simulationsverfahren und Modelle für Wasserbau und Wasserwirtschaft, 37. Dresdner Wasserbaukolloquium am 13./14. März 2014, Dresdner Wasserbauliche Mitteilungen Heft 50, S. 437-447

Diese Seite

© 2018 BfG