Navigation und Service

Archiv 2007

Besuch vom Staatssekretär Jörg Hennerkes (06.12.2007)

Der Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Jörg Hennerkes, hat heute die Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG) in Koblenz besucht. Er wollte sich vor Ort über aktuelle Arbeiten der BfG informieren, u.a. zu Themen wie Baggergut, ökologische Wechselwirkungen oder Auswirkungen des Klimawandels auf die Schifffahrt.

Zur Pressemitteilung:

Mehr ...: Besuch vom Staatssekretär Jörg Hennerkes (06.12.2007) …

Ehrungen für Azubis und BfG (15.11.2007)

Im Verkehrsministerium in Berlin fand im November zum zweiten Mal eine Ausbilderkonferenz statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden die BfG sowie einzelne ihrer Auszubildenden für herausragende Leistungen geehrt.

Mehr ...: Ehrungen für Azubis und BfG (15.11.2007) …

Bundestagsabgeordnete zu Besuch in BfG (01.10.2007)

Am Montag, dem ersten Oktober, waren die beiden Bundestags-Abgeordneten Ursula Mogg und Annette Faße im Raum Koblenz "auf Tour". Diese Gelegenheit nutzten sie, sich auch über aktuelle Aufgaben der Bundesanstalt für Gewässerkunde zu informieren.

Mehr ...: Bundestagsabgeordnete zu Besuch in BfG (01.10.2007) …

Fünftes ADCP-Anwendertreffen (11.09.2007)

Acoustic Doppler Current Profiler (ADCP) sind akustische Doppler Geräte zur Strömungs- und Durchflussmessung. Sie liefern in minimaler Messzeit hoch aufgelöste Strömungsbilder. Wegen ihrer technischen und wirtschaftlichen Vorteile haben sie sich als Standardverfahren etabliert.
Alle zwei Jahre bietet die Bundesanstalt für Gewässerkunde ADCP-Anwendern die Möglichkeit zur Qualitätskontrolle ihrer Geräte und Messdaten.

Mehr ...: Fünftes ADCP-Anwendertreffen (11.09.2007) …

Hochwasser am Oberrhein im August 2007

ein Überblick über die meteorologische und hydrologische Situation.
Ergiebige Regenfälle, teils in Verbindung mit heftigen Unwettern, überzogen seit dem 7. August das südliche und südwestliche Einzugsgebiet des Rheins. Ausgehend von rapide ansteigenden Wasserständen vor allem der über die Aare zumündenden schweizerischen Zuflüsse entwickelt sich auch am Oberrhein seit Wochenmitte ein bedeutendes Hochwasser.

Mehr ...: Hochwasser am Oberrhein im August 2007 …

Konferenz-Stipendium für BfG-Mitarbeiterin (12.07.2007)

Während ihres Studiums schaffte Maike Heuner den Sprung ins ESRI Absolventenprogramm. Hier wird der akademische Nachwuchs aller Fachrichtungen bei der Erstellung seiner Bachelor-, Master-, Diplom- oder Doktorarbeit durch Gratis-Software gefördert. Im Mai 2007 wurde die Diplomarbeit von Maike Heuner durch das Konferenz-Stipendium ausgezeichnet.

Mehr ...: Konferenz-Stipendium für BfG-Mitarbeiterin (12.07.2007) …

BfG beim 5. Koblenzer Firmenlauf (25.06.2007)

Nicht viele Möglichkeiten hat ein wissenschaftliches Institut, sich in der Öffentlichkeit von der sportlichen Seite zu zeigen. Eine Gelegenheit hierfür ist der Koblenzer Firmenlauf, eine Chance, die die Kolleginnen und Kollegen nicht ungenutzt verstreichen lassen wollten.

Mehr ...: BfG beim 5. Koblenzer Firmenlauf (25.06.2007) …

Undine kommt (20.06.2007)

Außergewöhnliche Hochwasserereignisse und extreme Niedrigwasserphasen erhöhen den Wissensbedarf in der Öffentlichkeit. Nicht nur Politiker und Medienvertreter suchen nun nach Antworten, sondern auch der interessierte Bürger. Die Informationsplattform Undine bietet solche Zusatzinformationen. Sie ist ab sofort für jedermann zugänglich.

Mehr ...: Undine kommt (20.06.2007) …

Kaiserin Augusta - Das Fest (03.06.2007)

Nach der Auftaktveranstaltung im letzten Jahr präsentierte die Koblenz-Touristik zusammen mit ihren Partnern auch in diesem Jahr am ersten Sonntag im Juni, dem UNESCO-Welterbetag, das Augusta-Fest. Die Bundesanstalt für Gewässerkunde gehörte wiederum zu den Kooperationspartnern.

Mehr ...: Kaiserin Augusta - Das Fest (03.06.2007) …

Entspannung der Niedrigwassersituation in Süd- und Westdeutschland (11.05.2007)

Die Niedrigwassersituation in deutschen Bundeswasserstraßen hat sich im Verlauf der zweiten Maiwoche allmählich entspannt; lediglich die Elbe zeigt weiterhin sehr niedrige Wasserstände

Mehr ...: Entspannung der Niedrigwassersituation in Süd- und Westdeutschland (11.05.2007) …

Die Niedrigwassersituation Anfang Mai 2007 (04.05.2007)

Bundesweit liegen Wasserstände (W) und Abflüsse (Q) in den Bundeswasserstraßen auf einem für die Jahreszeit ungewöhnlich niedrigen, an einzelnen Bundeswasserstraßen (Donau, Elbe) sogar saisonal außerordentlich niedrigem Niveau.

Mehr ...: Die Niedrigwassersituation Anfang Mai 2007 (04.05.2007) …

Niedrigwasser Frühjahr 2007 (27.04.2007)

Bundesweit liegen Wasserstände (W) und Abflüsse (Q) in den Bundeswasserstraßen auf einem für die Jahreszeit ungewöhnlich niedrigen Niveau, wenngleich insgesamt betrachtet noch keine extreme Niedrigwassersituation vorliegt. Verantwortlich für diese saisonal ungewöhnliche Konstellation sind...

Mehr ...: Niedrigwasser Frühjahr 2007 (27.04.2007) …

Fernübertragung hydrologischer Daten mittels Web-Services (01.02.2007)

Die BfG hat federführend in einer Arbeitsgruppe der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung (WSV) ein Konzept zur Harmonisierung des digitalen Pegeldatenabrufes für die Bundeswasserstraßen erarbeitet. Hierbei soll der zukünftige Einsatz von Web Services zur Pegeldatenübertragung einen entscheidenden Beitrag zum reibungslosen und damit wirtschaftlichen Betrieb der Pegelmessnetze leisten. Steht dieser Service zunächst nur einem spezifischen Nutzerkreis zur Verfügung, so soll er künftig allen Bürgern im Internet zugänglich sein.

Mehr ...: Fernübertragung hydrologischer Daten mittels Web-Services (01.02.2007) …

Untersuchung von Baumhöhlen mit Videotechnik (11.01.2007)

Am Leinpfad des Namedyer Werths bei Andernach stehen einige zum Teil morsche Bäume, bei denen Astbruchgefahr besteht. Eine Fällung war bisher nicht möglich, da die Bäume bewohnt sein sollten. Klarheit schaffte eine Untersuchung durch die BfG.

Mehr ...: Untersuchung von Baumhöhlen mit Videotechnik (11.01.2007) …

Diese Seite

© 2018 BfG