Navigation und Service

Jetzt auch für den Rhein: "Undine" informiert über Hoch- und Niedrigwasser (17.01.2012)

Die Informationsplattform "Undine" stellt – nun auch für das Rheingebiet – Fachinformationen zu Hoch- und Niedrigwasserereignissen bereit. Dies sind unter anderem aktuelle Wasserstände und Durchflüsse der wichtigsten Pegel am Rhein und an seinen Nebenflüssen. "Undine" bietet außerdem, wie bei den zwei bisher vorhandenen Flussgebieten Elbe und Oder, eine Fülle von Hintergrundinformationen, die eine qualifizierte Einordnung und Bewertung aktueller Hoch- und Niedrigwasserereignisse erleichtern.

Steckbriefartige Beschreibungen früherer, überregionaler extremer Hoch- und Niedrigwasserereignisse sind wesentlicher Bestandteil des Angebots von "Undine". Diese Steckbriefe gehen auf die hydrometeorologischen Ursachen, den Ablauf, die Schadensbilanz und auf die Gewässergütesituation während der Ereignisse ein. Für den Rhein sind derartige Informationen bislang für sieben Hochwasser- (u. a. 1882/83, 1993, 1995) und für drei Niedrigwasserereignisse (1920/21, 1971, 2003) vorhanden. Weitere Steckbriefe sollen folgen.

"Undine" informiert nicht nur über die Wassermenge, sondern auch über die Wasserbeschaffenheit. Für repräsentative Gewässergüte-Messstationen gibt es (nach Abstimmung mit den beteiligten Ländern und Institutionen) aktuelle Messwerte der chemisch-physikalischen Wasserbeschaffenheit wie Temperatur oder Sauerstoffgehalt des Wassers. Grafiken ermöglichen es, kurz- bis längerfristige Veränderungen wichtiger Kenngrößen zu verfolgen. Für bedeutsame Pegel sind Stammdaten wie Höhenlage oder Flusskilometer und die Historie verfügbar. Tagesaktuelle Wasserstands- und Abflusswerte können mit den Daten früherer Hoch- und Niedrigwasserereignisse verglichen werden.

Die Informationen werden übersichtlich und allgemein verständlich präsentiert. Zahlreiche Links und Verweise zu weiterführenden Internet- und Literaturquellen sowie zu Fachbehörden und Institutionen ergänzen das Angebot. Die BfG erarbeitet "Undine" im Rahmen des Projekts "Verbesserung der Datengrundlage zur Einordnung und Bewertung hydrologischer Extreme" im Auftrag des BMU.

Niedrigwasser und Hochwasser am RheinRhein beim Hochwasser 1993 in Koblenz (links, Foto: Lippert, BfG) und beim Niedrigwasser 2003 bei Oberwesel (rechts, Foto: Wiechmann, BfG)

Zur Informationsplattform "Undine"...

Diese Seite

© 2018 BfG