Navigation und Service

BfG-Jahresbericht 2018/2019 ist erschienen (27.07.2020)

Frisch aus der Druckerpresse: der BfG-Jahresbericht 2018/2019 ist erschienen. In einem neuen Design stellt die Bundesanstalt für Gewässerkunde auf 70 Seiten eine Auswahl ihrer aktuellen Arbeiten vor. Im Mittelpunkt des Berichts stehen dabei Themen rund um die Wasserstraßen, die in den beiden vergangenen Jahren die Menschen beschäftigt haben: das lang anhaltende Niedrigwasser, Plastik in den Bundeswasserstraßen und der Klimawandel. Insgesamt gibt der neue Jahresbericht einen breiten Überblick über die vielfältigen Tätigkeiten der BfG für eine nachhaltige Entwicklung unserer Gewässer.

Umschlagseite BfG-Jahresbericht 2018/2019Quelle:  BfG

Die neue Ausgabe zeigt einen Querschnitt durch die verschiedenen Arbeitsfelder und aktuellen Forschungstätigkeiten der BfG. Neue Verfahren zur Vorhersage der Wasserstände sollen zum Beispiel der Schifffahrt helfen, immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel zu haben. Zudem arbeitet die BfG zusammen mit anderen wissenschaftlichen Einrichtungen an Methoden und Verfahren, die die Risiken von Mikroplastik für Mensch und Umwelt zukünftig reduzieren sollen. Weitere Themen im Jahresbericht: Die BfG berät die Politik, um die deutsche Verkehrsinfrastruktur für zukünftige Herausforderungen wie extreme Wetterereignisse fit zu machen und die Biodiversität in und an unseren Binnen- und Küstengewässern zu verbessern. Auch macht der Jahresbericht deutlich, wie die BfG mit dem Weltdatenzentrum Abfluss und dem Internationalen Zentrum für Wasserressourcen und Globalen Wandel die internationale Forschungslandschaft unterstützt.

Der Jahresbericht erscheint alle zwei Jahre, und in den wesentlichen Teilen auch in englischer Sprache. Er steht auf der BfG-Webseite zum Download bereit oder kann in gedruckter Form (kostenfrei) bei der BfG bestellt werden. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen.

Diese Seite

© 2020 BfG