Navigation und Service

7./8. November 2018 in Koblenz

20. Gewässermorphologisches Kolloquium – Ein Querschnitt über zwei Jahrzehnte

Der thematische Rahmen des 20-jährigen Jubiläums dieser Veranstaltungsreihe wird bewusst so breit gefasst, dass das gesamte Spektrum der Ausrichtungen der vergangenen zwei Jahrzehnte gespiegelt wird.

In diesem Zeitraum haben sich die Kolloquien mit dem Sedimenttransport und der Morphodynamik von Gewässern beschäftigt. Wiederkehrende Themen waren Methoden und Werkzeug der Gewässermorphologie, beispielsweise die Erfassung des Transports, Datenhaltungen und -analysen, Sedimentbilanzierungen im Flussgebiet oder morphologische Modellierungen.

Mitunter lag der Fokus auf der Hydromorphologie oder Geomorphologie, auf den Wechselwirkungen mit dem Klimawandel oder dem Sedimentmanagement sowie auf den Auswirkungen auf die Gewässerökologie oder auf dem sedimentgebundenen Schadstofftransport. Mit dieser Veranstaltung möchten wir anhand von Schlaglichtern beleuchten, was sich seit der Jahrtausendwende im Bereich der Gewässermorphologie getan und verändert hat.

Ansprechpartner: Dr. Stefan Vollmer (vollmer@bafg.de), Dr. Gudrun Hillebrand (hillebrand@bafg.de)

Diese Seite

© 2018 BfG