Navigation und Service

8./9. Mai 2018 in Berlin

Abschlusskonferenz der BMBF-Fördermaßnahme ReWaM „Regionales Wasserressourcen-Management für den nachhaltigen Gewässerschutz in Deutschland“

Veranstaltungs-Logo

Im Namen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) lädt das Vernetzungs- und Transfervorhaben ReWaMnet zur ReWaM-Abschlusskonferenz nach Berlin ein. Im Rahmen der Veranstaltung werden die Erkenntnisse aus den 15 ReWaM-Forschungsverbünden präsentiert und mit Vertretern aus Forschung und wasserwirtschaftlicher Praxis diskutiert. Die Konferenz steht allen interessierten Teilnehmern offen.

Wesentliches Ziel der BMBF-Fördermaßnahme ReWaM ist es, die Nutzung und den Schutz von Grund- sowie Oberflächengewässern besser zu verknüpfen. Erkenntnisse sollen die Wasserwirtschaft nachhaltig unterstützen und ihr neue Methoden, Instrumente und Entscheidungsgrundlagen zur Verfügung stellen. Insgesamt fördert das BMBF 15 Verbundprojekte und ein begleitendes Vernetzungs- und Transfervorhaben. Der Förderzeitraum endet jeweils nach drei Jahren in 2018 bzw. 2019. ReWaM ist Teil des BMBF-Förderschwerpunktes „Nachhaltiges Wassermanagement“ (NaWaM) im nunmehr dritten Rahmenprogramm „Forschung für Nachhaltige Entwicklung“ (FONA3).

Ansprechpartner: Alexia Krug von Nidda, Dr. Sebastian Kofalk (rewamnet@bafg.de)

Weitere Informationen

Diese Seite

© 2018 BfG