Navigation und Service

2. April 2014 in Braunschweig

"ROUTES – Innovative Strategien für ein effizientes Klärschlamm-Management": Abschlusskonferenz und Stakeholder-Workshop

Ziel des EU-Projekts ROUTES ist es, eine Reihe an innovativen Techniken für ein effizientes Klärschlamm-Management zu entwickeln. Schwerpunkte liegen dabei auf der Minimierung der anfallenden Schlammmengen, der Produktion eines stabilen und sauberen Schlammes, der für den Einsatz in der Landwirtschaft geeignet ist und auf der Rückgewinnung von wertvollen Rohstoffen und Produkten.

Die neuen Techniken werden im Vergleich zu den Standardverfahren bewertet und die Auswirkung auf die Umwelt durch eine weiterführende LCA charakterisiert.

Ein Anwendergremium wurde zur schnellen Kommunikation der Projektergebnisse eingerichtet. Das Gremium besteht zurzeit aus 31 Stakeholdern, die sich aus Abwasserbetrieben, kleineren und mittelständischen Unternehmen sowie Forschungseinrichtungen zusammensetzen.

Dies ist die Abschlusskonferenz des Projekts. Hier sollen die gewonnenen wissenschaftlichen Ergebnisse des Projekts dargestellt werden und im Gespräch mit den Anwendern auf eine Eignung der Techniken in der zukünftigen Abwasser- und Schlammbehandlung diskutiert werden.

Ansprechpartner in der BfG: Prof. Dr. Thomas Ternes (ternes@bafg.de)

Diese Seite

© 2018 BfG