Navigation und Service

7./8. November 2012 in Koblenz

2. Ökologisches Kolloquium „Die Bundeswasserstraßen im Blickfeld ökologischer Zielsetzungen gemäß WRRL – Erreichtes und Erreichbares“

Die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes beteiligt sich aktiv an der Umsetzung von Bewirtschaftungszielen, u. a. im Rahmen der wasserwirtschaftlichen Unterhaltung und der ökologischen Durchgängigkeit. 2012 berichten die Mitgliedsstaaten der EU über den Stand der Umset-zung von Bewirtschaftungsmaßnahmen. Dies ist ein guter Zeitpunkt zu reflektieren, welche Maßnahmen an den Bundeswasserstraßen bereits umgesetzt worden sind, welche Erfahrungen gemacht wurden und welche Folgerungen sich für die weitere Umsetzung ergeben.

Angesprochen sind neben den mit der Umsetzung der WRRL betrauten Dienststellen des Bundes und der Länder auch Naturschutzverbände und interessierte Ingenieurbüros.

Ansprechpartner: Volker Hüsing (huesing@bafg.de), Dr. Michael Fiedler (fiedler@bafg.de)

Diese Seite

© 2018 BfG