Navigation und Service

12./13. Juni 2012 in Karlsruhe

3. Kolloquium zur Herstellung der ökologischen Durchgängigkeit der Bundeswasserstraßen
„Auffindbarkeit von Fischaufstiegsanlagen – Herausforderung, Untersuchungsmethoden, Lösungsansätze“

Die gute Auffindbarkeit von Fischaufstiegsanlagen ist eine wesentliche Voraussetzung für die Herstellung der fischökologischen Durchgängigkeit der Bundeswasserstraßen. Insbesondere aufgrund der häufig anzutreffenden größeren Gewässerbreiten sowie der oft komplexen Abflussaufteilungen an den Stauanlagen der Bundeswasserstraßen stellt die Herstellung der Auffindbarkeit von Fischaufstiegsanlagen eine besondere Herausforderung dar. Das Kolloquium gibt einen Überblick über aktuelle Fragen aus der Umsetzungspraxis, präsentiert Untersuchungsmethoden und stellt Lösungsansätze zur Diskussion.

Die Kolloquiumsreihe ist eine gemeinsame Veranstaltung der Bundesanstalten für Wasserbau und Gewässerkunde.

Ansprechpartner: Dr. Roman Weichert, BAW (roman.weichert@baw.de); Matthias Scholten, BfG (scholten@bafg.de)

Diese Seite

© 2018 BfG