Navigation und Service

27. September 2005 in Koblenz

Kolloquium "Niederschlag-Abfluss-Modellierung zur Verlängerung des Vorhersagezeitraumes operationeller Wasserstands- und Abflussvorhersagen"

Die Niederschlag-Abfluss-Modellierung kommt in Verbindung mit gemessenen und vorhergesagten meteorologischen Größen eine entscheidende Bedeutung zur Verbesserung der Abflussvorhersage in kleinen Einzugsgebieten und zur Verlängerung der Vorhersagezeiten in großen Flussgebieten zu. Auf dem Kolloquium wird an ausgewählten Beispielen ein Überblick über die neuesten Forschungen und Entwicklungen auf diesem Gebiet vorgestellt. Das Potenzial von Fernerkundungsdaten zur Gewinnung flächenhafter Bodenfeuchtedaten und deren Integration in operationelle Niederschlag-Abfluss-Modelle wird an Hand der im Rahmen des EU-Projektes FloodMan (2003-2005) gewonnenen Ergebnisse diskutiert. Darüber hinaus dient das Kolloquium dem Erfahrungsaustausch zwischen den mit dem operationellen Betrieb betrauten Dienststellen und den mit der Entwicklung von Vorhersagemodellen befassten Institutionen.

Ansprechpartner:

Peter Krahe (krahe@bafg.de)

Diese Seite

© 2018 BfG