Navigation und Service

Projekte und Themen

Ausgewählte Projekte und Themen aus dem umfangreichen BfG-Leistungsspektrum im Bereich Gewässerkundliche Daten

Radiologisches Messnetz

Seit dem EURATOM-Vertrag von 1957 ist die Bundesrepublik Deutschland verpflichtet, die Umwelt auf radioaktive Stoffe zu überwachen. Die fachtechnische Betreuung erfolgt durch die BfG mit Unterstützung der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung.

Download (pdf, 1 MB): Radiologisches Messnetz …

Ökotoxikologische Klassifizierung von Baggergut

Sedimente sind das Gedächtnis unserer Gewässer. Durch zum Teil jahrelange Einlagerungen von Schadstoffen aus Industrie, Gewerbe und Haushalt können sie auch dann belastet sein, wenn das freie Wasser um sie herum nicht kontaminiert ist. Durch Mikroorganismen, Hochwasser und Baggerungen können in Sedimenten enthaltene Schadstoffe freigesetzt werden und Menschen und Umwelt gefährden. Die BfG setzt standardisierte Biotestverfahren ein, um solche Gefährdungen schnell und zuverlässig aufzudecken.

Download (pdf, 109 KB): Ökotoxikologische Klassifizierung von Baggergut …

Daten für den Vorher/Nachher-Vergleich

Um Ausbaumaßnahmen gezielt steuern und ihren Erfolg adäquat bewerten zu können, müssen die Zustände vor, während und nach Durchführung der Maßnahme genau erfasst werden. Für die Saar hat die BfG eine vergleichende Bilanzierung von Strukturtypen für Gewässer und Umland vorgenommen. Die dabei gewonnenen Daten liefern die notwendige Grundlage für wichtige Folgeentscheidungen.

Download (pdf, 729 KB): Daten für den Vorher/Nachher-Vergleich …

Daten aus Öko-Systemen

Auf Basis von Gebietssegmenten hat die BfG eine spezielle Methodik zur Erhebung von Daten aus Öko-Systemen entwickelt. Mittels eines stratifizierten Zufallsstichprobenverfahrens gewinnt sie eine Datengrundlage, die gültige statistische Schlüsse zulässt.

Download (pdf, 404 KB): Daten aus Öko-Systemen …

Bestimmung von Biotoptypen aus dem Flugzeug

Großflächige vegetationskundliche Untersuchungen lassen sich effizient mit Methoden der Fernerkundung durchführen. In Kooperation mit verschiedenen Partnern überprüft die BfG die Praxistauglichkeit dieser Methodik. Erste Ergebnisse deuten darauf hin, dass sich auf diese Weise belastbare Daten gewinnen lassen.

Download (pdf, 354 KB): Bestimmung von Biotoptypen aus dem Flugzeug …

Diese Seite

© 2018 BfG