Navigation und Service

ADU – Arbeitshilfe zur Durchführung von Untersuchungen

Die ADU ist ein webbasierte Lösung zur Beschreibung von Vorhaben und zur Festlegung und Beauftragung des dafür notwendigen Probenahme- und Untersuchungsumfangs. Sie ersetzt die „Arbeitshilfe für die Vergabe von Entnahmen und Untersuchungen von Boden-, Schwebstoff- und Wasserproben sowie von Bestandserhebungen der Fauna der Gewässersohle“ (AVEU) als WSV-interner Standard für die Vergabe solcher Untersuchungen.

Die Komponente ADU im WSV-LabDie Komponente ADU

Jedes Untersuchungsvorhaben wird entsprechend den Zielen und konkreten Gegebenheiten sogenannten Anwendungsfällen (AF) zugeordnet. Grundlage für diese Schritte ist der Leistungskatalog „Arbeitshilfe zur Durchführung von Untersuchungen“ (ADU). Derzeit ist der Anwendungsfall 1 „Unterbringung von Baggergut“ realisiert. WSV-Lab wird zukünftig weitere Anwendungsfälle beinhalten.

Für die Durchführung von Baggergutuntersuchungen (AF 1) haben wir für Sie digitale Formulare bereit gestellt.

Im ersten Schritt ist das Vorhaben anhand der Bedarfsmeldung zu beschreiben (bisher Baggerformular).

Anschließend kann der Leistungsumfang bezüglich Probenahme und Untersuchung spezifiziert werden.

Nach fachlicher Prüfung seitens der BfG und Abstimmung mit den zuständigen Ämtern der WSV erfolgt auf dieser Basis die Beauftragung von Rahmenvertragspartnern. Die in den Formularen abgelegten Informationen dienen der lückenlosen Dokumentation des Projektes.

Nähere Informationen zum Rahmenvertrag finden Sie unter dem Menüpunkt: Rahmenvertrag/Qualitätssicherung.

Diese Seite

© 2018 BfG