Navigation und Service

Ausweitung der Niedrigwassersituation (21.07.2015)

In Deutschland ereigneten sich in den letzten Tagen nur kleinräumig ergiebige Niederschläge. Dem stehen großräumig unverändert trockene Witterungsverhältnisse gegenüber. Infolgedessen haben sich die niedrigen Wasserstände der Oberflächengewässer räumlich ausgeweitet. Am stärksten betroffen ist weiterhin die Bundeswasserstraße Elbe.

Diese Seite

© 2017 BfG