Navigation und Service

Erneute Auszeichnung des Kurzfilms "Flussfahrt mit Familie" (02.05.2012)

176 Organisationen aus 4 Kontinenten hatten sich in Deauville beworben, 36 Preisträger wurden auserkoren. Die erneute Auszeichnung des Films unterstreicht, dass hier ein exzellentes Beispiel für moderne Medienkommunikation vorgelegt wurde.

Der Kurzfilm „Flussfahrt mit Familie“ wurde anlässlich des Jubiläums „200 Jahre Hydrologie in Deutschland“ von INDI-Film produziert. Idee und Leitgedanken wurden gemeinsam von der Bundesanstalt für Gewässerkunde und dem Ministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung mit dem Produzenten erarbeitet. Der Film zeigt die Erlebnisse einer Familie während ihrer Bootsfahrt auf deutschen Binnengewässern. Dabei werden zahlreiche hydrologische Themen und deren Zusammenhänge angesprochen und mittels überlagerter Animationen anschaulich dargestellt.

Dr. Ulrich Barjenbruch, Leiter des Referats „Hydrometrie und Gewässerkundliche Begutachtung“ in der BfG, nahm den Preis in Deauville entgegen. „Unsere Mühen haben sich gelohnt, diese Art der medialen Kommunikation erfährt eine stetig wachsende Aufmerksamkeit“, so Barjenbruch. „Die erneute Preisverleihung bestärkt uns in unserer Absicht, weitere gewässerkundliche Themen in ähnlicher Art für die interessierte Öffentlichkeit aufzubereiten“.

Der "Deauville Green Award" 2012Der "Deauville Green Award" 2012

Diese Seite

© 2017 BfG