Navigation und Service

Universität Twente (Niederlande) prämiert eine von der BfG betreute Diplomarbeit (03.11.2006)

Im Rahmen des INTERREG IIIB Projekts „nofdp“ betreute die BfG im Referat Ökologische Wirkungszusammenhänge (U2) die Diplomarbeit: „Development of a GIS-based hydraulic-ecological model to describe the interaction between floodplain vegetation and riverine hydraulics“. Nun honorierte die Universität Twente in den Niederlanden die Arbeit von Eric van Dijk.

In der Begründung hebt der Preisverleiher die Zielstellung hervor, Modellierungs- und Rechenarbeit auf verwaltungsorientiertes Handeln auszurichten. Würdigung fand der internationale Rahmen und die positive Resonanz aus Forschung und Anwendung. Die Zufriedenheit der Jury über den methodischen Ansatz, die Qualität der gedanklichen Auseinandersetzung mit dem Thema und nicht zuletzt die gute Lesbarkeit des Textes führte zur Entscheidung für diese Arbeit.

Weitere Informationen (in holländischer Sprache) finden sie unter www.waterforum.net (Personalia) und www.nelen-schuurmans.nl/site/news.php?NewsID=91

Diese Seite

© 2017 BfG