Navigation und Service

9./10. November 2011 in Koblenz

14. Gewässermorphologisches Kolloquium "Dynamik des Sedimenthaushaltes von Wasserstraßen"

Viele Nutzungsanforderungen an Wasserstraßen sind mit Fragen des Sedimenthaushalts verknüpft. Sowohl die Dynamik der Sohle als auch deren Beschaffenheit sind für die Schiffbarkeit und die Ökologie entscheidende Parameter. Zudem wird die Wasserqualität vom Transportverhalten der suspendierten Sedimente beeinflusst.

Das gewässermorphologische Kolloquium 2011 beschäftigt sich mit Methoden zur Erfassung und Analyse des Sedimenthaushalts sowie der Frage bisheriger und künftiger Veränderungen im Sedimenthaushalt und deren Einflussfaktoren. Im Blickpunkt stehen dabei die Auswirkungen von Klimawandelszenarien und hieraus abzuleitender Anpassungsstrategien sowie gegenwärtiger Unterhaltungsmaßnahmen. Innovative Messmethoden und Monitoringstrategien sowie Prognoseverfahren werden vorgestellt und erörtert. Die Herausforderungen und Grenzen infolge von Unsicherheiten und Modellabstraktionen sollen aufgezeigt werden.

Ansprechpartner: Dr. Stefan Vollmer (vollmer@bafg.de), Dr. Gudrun Hillebrand (hillebrand@bafg.de)

Diese Seite

© 2017 BfG