Navigation und Service

20. Februar 2008 in Berlin

Abschlusskolloquium UFOPLAN-Forschungsvorhaben „Unterstützung für aquatische Tests im Rahmen der Normung: Erfassung immuntoxischer Effekte/Phagozytoseaktivität von Muschelhämozyten“

Das Immunsystem spielt eine zentrale Rolle bei der Abwehr von Pathogenen und Xenobiotika und der Regulation wichtiger biologischer Prozesse. Nach dem derzeitigen Kenntnisstand gibt es sehr wenige Untersuchungen zur immuntoxischen Wirkung von Wasserinhaltsstoffen auf aquatische Organismen. Im Zuge der Überarbeitung rechtlicher Grundlagen (Wasser-, Abwasser-, Abfallrecht) und der Umsetzung der EGWasserrahmenrichtlinie werden Testmethoden zur Bestimmung der Immuntoxizität in aquatischen Ökosystemen benötigt. Im Kolloquium werden Ergebnisse des Forschungsvorhabens präsentiert sowie Hintergrundinformationen zur Bewertung von Ergebnissen, zu Arten der Immunantwort und deren Bewertung und zur Eignung und Sensitivität von Testorganismen gegeben.

Die Veranstaltung richtet sich an WissenschaftlerInnen der angewandten Umweltwissenschaften und Fachleute in den Umweltverwaltungen des Bundes und der Länder, die mit der ökotoxikologischen Bewertung stofflicher Wirkungen in der Umwelt befasst sind.

Ansprechpartner:
Dr. Hans-Jürgen Pluta, Umweltbundesamt (hans-juergen.pluta@uba.de)
Dr. Georg Reifferscheid, BfG (reifferscheid@bafg.de)

Diese Seite

© 2017 BfG