Navigation und Service

Referat U2 – Ökologische Wirkungszusammenhänge

Leitung: Dr. Michael Schleuter

Referat U2 – Ökologische Wirkungszusammenhänge

Weiterführende Informationen finden Sie hier auf den Internetseiten des Referats "Ökologische Wirkungszusammenhänge"

Mehr ...: Referat U2 – Ökologische Wirkungszusammenhänge …

Aufgabenfelder:

  • Prognose der Auswirkung wasserbaulicher und wassergütewirtschaftlicher Maßnahmen auf den ökologischen Zustand der Bundeswasserstraßen (BWaStr) und Flussauen
  • Modellierung der Wechselwirkungen zwischen Abiotik und Biotik im Ökosystem Flussaue mit Hilfe des integrierten Flussauenmodells INFORM (Wasserspiegellagen, Fließgeschwindigkeiten, Überflutung des Geländes, Landnutzung, Grundwasser, Boden, Vegetation und Fauna im gewässernahen Umfeld)
  • Untersuchung des Stoffhaushalts und der mikrobiellen Lebensgemeinschaften in Flüssen und Ästuaren
  • Mathematische Simulation von Stoffhaushalt und Biozönosen der BWStr mit Hilfe des deterministischen Gewässergütemodells QSim-123D für Fließ- und Tidegewässer
  • Charakterisierung der flussgebietsspezifischen Planktongesellschaften und Analyse der Einflussfaktoren (Eutrophierungsfragen)
  • Untersuchung zu Auswirkungen von Baggergutumlagerung in BWaStr sowie zu Anlage und Betrieb von Spülfeldern
  • Konzeption und Entwicklung von integrierten Modellen zur Unterscheidungsunterstützung beim Management von BWaStr
  • Fach- und institutionsübergreifende Koordinationsaufgaben
  • Bereitstellung von Ergebnissen des BMBF-Forschungsverbunds "Ökologische Forschung in der Stromlandschaft Elbe"

Diese Seite

© 2017 BfG