Navigation und Service

Referat M1 – Hydrometrie und Gewässerkundliche Begutachtung

Leitung: Dr. habil. Ulrich Barjenbruch

Referat M1 – Hydrometrie und Gewässerkundliche Begutachtung

Weiterführende Informationen hier auf den Internetseiten des Referats "Hydrometrie und Gewässerkundliche Begutachtung"

Mehr ...: Referat M1 – Hydrometrie und Gewässerkundliche Begutachtung …

Aufgabenfelder:

  • Beratung und Unterstützung der Wasserstraßen- und Schifffahrtverwaltung (WSV) des Bundes beim Betrieb des hydrologischen Messnetzes
  • Test und Entwicklung neuer Verfahren zur zuverlässigen Abflussermittlung mit vertretbarem Aufwand; regelmäßige Durchführung von Lehrgängen für die WSV und Dritte
  • Erfassung, Bearbeitung, Archivierung und Dokumentation der hydrologischen Daten in Zusammenarbeit mit der WSV
  • Gewässerkundliche Statistik, Entwicklung entsprechender DV-Programmsysteme, Dokumentation extremer Abfluss-Verhältnisse
  • Untersuchungen zur Physik der Gewässer, insbes. des Wärmehaushaltes und der Eisbildung in Schifffahrtskanälen
  • Wärme-, Strahlungshaushalt und Eisbildung im Gewässer
  • Stofftransport und Stoffaustausch im Gewässer
  • Eignungsprüfung hydrometrischer Geräte, Testberichte für die WSV
  • Beratung der WSV beim Einsatz hydrometrischer Geräte
  • Erprobung und Beratung bei der Datenfernübertragung
  • Aus- und Weiterbildung des WSV-Personals in der Hydrometrie
  • Beurteilung schifffahrtsbedingter Luftschadstoffe und Lärmemissionen an Bundeswasserstraßen

Diese Seite

© 2017 BfG