Navigation und Service

Leistungen

Die großen Fließ- und Küstengewässer sowie Kanäle unseres Landes sind Lebensadern, die auf vielfältige Weise genutzt werden. Als wissenschaftliches Institut im Rang einer Bundesoberbehörde dokumentiert die BfG kontinuierlich deren Zustand. Sie gibt kompetente Antworten auf Machbarkeitsfragen und vermittelt zwischen unterschiedlichen Sichtweisen und Interessen.

Schwimmbagger im EinsatzWirtschaftliche und ökologische Aspekte müssen nicht immer im Widerspruch stehen

Dank ihrer Datenbestände, die Jahrzehnte zurück reichen, liegen der BfG bereits heute zu vielen Themenstellungen umfangreiche Erkenntnisse vor. Die konsequente Nutzung dieses Erfahrungsschatzes verbunden mit der hohen fachlichen Kompetenz ihrer Mitarbeiter versetzt die BfG in die Lage, ihren Kunden und Partnern nicht nur gut abgesicherte Ergebnisse, sondern auch deutliche Zeitvorteile zu verschaffen.

Grafik: Bedeutung von Wissensschatz und Erfahrung in der BfGEffiziente und fundierte Lösungen auf der Basis systematisch dokumentierten Wissens

Beratung und Begutachtung
Auf der Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse, die von ihr selbst und anderen gewonnenen wurden, zeigt die BfG nachhaltige und wirtschaftliche Nutzungsformen für Wasserstraßen auf. Dadurch trägt sie zur Lösung von Zielkonflikten bei.

Forschung und Entwicklung
Im Rahmen praxisnaher Forschung verfeinert die BfG kontinuierlich ihre Messmethoden, Erklärungsansätze und Vorhersagemodelle. Mit Hilfe dieses Instrumentariums kann sie die Bedeutung der ihr vorliegenden Daten immer besser verstehen.

Gewässerkundliche Daten
Die BfG beobachtet die Bundeswasserstraßen, erfasst Zustände und Veränderungen und dokumentiert sie – beispielsweise in Form gewässerkundlicher Informationssysteme.

Diese Seite

© 2017 BfG