Navigation und Service

Leitfaden zur Umweltverträglichkeitsprüfung an Bundeswasserstraßen

Umschlagseite des UVP-Leitfadens

Der 2007 erstellte UVP-Leitfaden unterstützt die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung bei der Bearbeitung der nach dem UVPG erforderlichen Unterlagen für das Planfeststellungsverfahren bei Aus- und Neubaumaßnahmen. Eine wesentliche Unterlage ist die Umweltverträglichkeitsuntersuchung (UVU), in der die Auswirkungen auf die Umwelt auf der Basis geeigneter Daten frühzeitig und umfassend ermittelt, beschrieben und bewertet werden. Die Ergebnisse der UVU sind im Planfeststellungsverfahren zu berücksichtigen.

Hauptzweck des UVP-Leitfadens ist die Darstellung der rechtlichen und fachlichen Grundlagen für die UVU. Hierzu gehören sowohl verfahrensablaufbezogene Informationen als auch inhaltliche Erläuterungen.

Der Leitfaden wird ergänzt durch 4 Anlagen, die den Verfahrensablauf sowie technisch-naturwissenschaftliche Bearbeitungshilfen darstellen. Das Dokument mit den Anlagen 1-3, sowie separat die Anlage 4 (Bewertungsverfahren), stehen am rechten Seitenrand zum Download im pdf-Format bereit.

BMVBS - Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (2007): Leitfaden zur Umweltverträglichkeitsprüfung an Bundeswasserstraßen

Diese Seite

© 2017 BfG